Zur Person

Zu mir

Hella Grüllmeier, geboren 1952 in Frankfurt am Main. Laufen, Rennen, Kunstturnen, Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik an der FH-Köln.

In den siebziger Jahren begann die spirituelle Suche mit einem Jahr Leben als Eremitin auf der Insel Kreta. Anschließend folgten mehrere Reisen in die USA, nach Indien und Kaschmir – immer mit dem Ziel – den wahren Sinn des eigenen Seins zu entdecken.

Ausbildung in der Gestalttherapie nach Perls.
Ausbildung in Atemmassage / Atemtherapie.

Vielen Lehrern bin ich begegnet, bis 1990 das Finden im Sinne eines reinen, spirituellen und ursprünglichen Yogas übrigblieb.


"Meinen allerhöchsten Dank gilt meinem wahren Lehrer Baba Gurinder Singh Ji - kurz, Baba Ji -
und allen, die mich auf diesem Weg unterstützt haben."


Ganzheitliche Yoga-Lehrer-Ausbildung in Indien – über viele Jahre.

Eigene ganzheitliche Yoga-Schule von 1990 bis 2010 in München Schwabing und Gilching. Seit 1994 Ausbildungsleitung von ganzheitlichen Yoga-Lehrer/innen
mit anerkanntem Zertifikat.

In den ganzheitlichen Yoga-Kursen sowie in den Ausbildungswochenenden haben wir sehr auf die meditative und bewusste Übungsweise geachtet, sowie auf den liebevollen Umgang mit dem eigenen Körper.

Auf geistiger Ebene stellt sich beim ganzheitlichen Yoga die Frage nach dem eigenen Sein. Wer bin ich? Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der wirkliche Sinn in meinem Leben? So, wie der ursprüngliche Yoga - die uralte Lehre – schon seit vielen Jahrtausenden nach Selbsterkenntnis und auch nach Gotterkenntnis strebte.

Seit 2006 bis heute hauptsächlich als Trainerin und Coach, Job-Coach und Beraterin tätig – immer auch mit dem Ziel Bewusstheit verbunden mit Klarheit - und Freude - sich zu erarbeiten.

Jetzt biete ich sehr gerne die Kombination Coaching mit Yoga – eine Entdeckungsreise an.

Ich freue mich auf Sie!